Kirchenkreisbeauftragter

Die AG Oberbayern wird begleitet und beraten vom Beauftragten für Erwachsenenbildung im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis München – Oberbayern. Der Kirchenkreisbeauftragte wird auf Vorschlag der AEEB von der Regionalbischöfin / vom Regionalbischof des jeweiligen Kirchenkreises auf ehrenamtlicher Basis berufen.

Seine Hauptaufgaben sind

  • Vernetzung und Moderation der Mitgliedseinrichtungen im Kirchenkreis
  • Beratungsarbeit für Bildungswerke und -einrichtungen
  • Interessenvertretung

Seit 2000 ist Sebastian Kühnen ehrenamtlicher Kirchenkreisbeauftragter für München und Oberbayern. Er ist hauptberuflich zur Zeit je zur Hälfte Pfarrer an der Evang.-Luth. Erlöserkirche München-Schwabing und Pfarrer in der Kircheneintrittsstelle München.

Beauftragter für Erwachsenenbildung im Kirchenkreis München – Oberbayern
Pfarrer Sebastian Kühnen
c/o Kircheneintrittsstelle im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München
Tel. + 49 (0)89 / 380 12 6 13
sebastian.kuehnen@elkb.de