Veranstaltungen

ProViele: "Sterben und Tod im Islam und Christentum"

Mo, 14.10.2019 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
DITIB-Moschee
Georg-Aicher-Straße 3A
83026 Rosenheim
Ausführliche Beschreibung
(Eine Veranstaltung in der Woche der Seelischen Gesundheit)
"Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, er blüht wie eine Blume auf dem Felde. Wenn der Wind darüber geht, so ist es nimmer da..." heißt es in der Bibel.
Im Koran steht es ganz ähnlich.
Was aber glauben Christen und Muslime angesichts des Todes? Und wie verhalten sie sich, wenn eine oder einer von ihren Nächsten stirbt?
Das wird das Thema dieses Abends sein.

Die Referenten Gönül Yerli und Rainer Oechslen sindein eingespieltes, hochinteressantes Team.
Gönül Yerli ist Religionspädagogin und hat ihren Master of Arts in interreligiösen Dialog an der Uni in Krems gemacht. Sie ist Vize-Direktorin des islamischen Forums Penzberg.
Dr. Rainer Oechslen ist evang. Pfarrer und Beauftragter der Evang.-Lutherischen Kirche in Bayern für Islamfragen,

An diesem Abend erhalten wir fundierte Antworten auf unsere Frage und kommen anschließend mit Mitgliedern der muslimischen Gemeinschaften ins Gespräch.
Moderation: Frederika Rauh
Ansprechperson
Ev. Bildungswerk Rosenheim info@ebw-rosenheim.de
ReferentInnen
Dr. Rainer Oechslen
Gönül Yerli, Religionspädagogin , Master of Arts in interreligiösen Dialog an der Uni in Krems, Vize-Direktorin des islamischen Forums Penzberg.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
in Kooperation mit
mit DITIB und Bosniakische Gemeinschaft in Rosenheim
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e.v

Münchener Str. 38
83022 Rosenheim
info@ebw-rosenheim.de
http://ebw-rosenheim.de
Tel.: 08031-8095580
Fax: 08031-80955818

www.ebw-rosenheim.de