Veranstaltungen

Edith Stein Studientag: 100 Jahre Frauenwahlrecht -

Sa, 12.10.2019 10-19 Uhr
Veranstaltungsort
kath. Pfarrei Christkönig
Kirchenstr. 26
83098 Brannenburg - Degerndorf
Ausführliche Beschreibung
Zum 100jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts erschien im Band 28 der Edith-Stein-Gesamtausgabe (Freiburg i. Br. 2019) ein bisher unbekannter Artikel Edith Steins "Zur Politisierung der Frauen". Darin wird Edith Steins politisches Engagement in der DDP (Vorgängerpartei der FDP) für das Frauenwahlrecht deutlich. Seit ihrem Studium 1911 war sie in der Frauenfrage - pädagogisch und politisch - engagiert und reflektierte sie auf philosophisch-phänomenologischem Niveau in ihrer Zeit als Dozentin in Münster (1932/33), sowie in vielen Vorträgen. Wir feiern 2019 das 100jährige Jubiläum des Frauenwahlrechts und wollen mit einem Studientag den Beitrag Edith Steins zu diesem Ereignis würdigen. Sie setzte sich für den Einfluss von Frauen im Staat und später in der Kirche ein. Ihr spezifischer Beitrag zur damaligen Frauenfrage und zur heutigen Gender-Diskussion liegt in ihrer Betonung der "Eigenart" der Frau, die sowohl der Gesellschaft als auch der Kirche einen Mehrwert eröffnet. Diesem Mehrwert wollen wir in Kurz-Vorträgen und gemeinsamer Textarbeit nachgehen. (Es sind dazu keine Vorkenntnisse zu Person und Werk Edith Steins erforderlich.)

10 - 12 Uhr Einführung, Text "Zur Politisierung der Frauen" (neu gefundener Text von Edith Stein, veröffentlicht in ESGA 28, Freiburg i. Br. 2019), Textarbeit "Die weibliche Eigenart" (Phil. Grundlagen für die heutige Gender-Diskussion) - Dr. Beate Beckmann-Zöller (Religionsphilosophin, KSH München)

12 Uhr Mittagessen im Cafe Rössler - Pause

14.30 Uhr "Edith Stein und die Mädchen-/ Jungs-Bildung damals und heute" (Kurzvortrag, Texte) - Dr. Cordula Haderlein (Schulrätin, Bezirksvorsitzende KEG Oberfranken)

15.30 Uhr Kaffee im Pfarrheim von Christkönig

16 - 17 Uhr Edith Steins Biographie für Studierende (Dr. Maria Anna Möst)

17 - 18 Uhr Hl. Messe im Gedenken an Edith Stein, P. Lukasz Steinert (gestaltet von Herrn Olschewsky und Dr. Barbara Voigtmann)

18 Uhr Abendessen und Anstoßen auf den 128. Geburtstag Edith Steins
Ansprechperson
Ev. Bildungswerk Rosenheim info@ebw-rosenheim.de
ReferentInnen
Dr. Beate Beckmann-Zöller
Cordula Haderlein
Kristin Ernst
Maria Anna Möst
u.a.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Seminar
in Kooperation mit
Pfarrverb. Brannenburg-Flintsbach, Evang. KG Brannenburg, Bildungswerk Rosenheim e.V. , Edith
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e.v

Münchener Str. 38
83022 Rosenheim
info@ebw-rosenheim.de
http://ebw-rosenheim.de
Tel.: 08031-8095580
Fax: 08031-80955818

www.ebw-rosenheim.de